Klavierspielen lernen
in Dresden


 

Der Unterricht

Kontakt

Impressum

Datenschutz

 


Individuell ausgerichteter Klavierunterricht
für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
in Dresden-Neustadt

Der Unterricht
Der Wunsch, sich musikalisch auszudrücken, steht im Mittelpunkt unseres Klavierunterrichts in Dresden.
Die sinnvolle Unterrichtsform richtet sich nach dem Einstiegsalter. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
Von Beginn an werden hier Ausdrucksfähigkeit und Entwicklung der Spieltechnik als Einheit erlebbar. Technische Fähigkeiten werden nicht losgelöst vermittelt, sondern stehen immer im Zusammenhang mit dem eigenen Körperbewusstsein, dem sensiblen und aufmerksamen Hören und Erleben der Musik.
Musik gibt ein Abbild der Ordnung und Harmonie, die wir in uns selbst wie in unseren Beziehungen zur Welt und zu anderen suchen. Der Klavierunterricht zielt auf einen Einklang des Fühlens und Denkens, von Sinneswahrnehmung und Bewegungskoordination. Er zielt auf eine Verbundenheit mit der Musik, die zu Selbstvertrauen verhilft und Persönlichkeit und Begabung noch stärker eint.
 
Für Kinder und Jugendliche
Der Beginn des Unterrichts erfolgt ohne Noten, damit der Schüler sich voll auf das Hören konzentrieren kann. Melodien und Lieder werden im begrenzten Tonraum nach Gehör gespielt. Dies setzt sich fort im Erlernen der Notenschrift, in der freien Orientierung auf der Tastatur, der Entwicklung und der Differenzierung pianistischer Bewegungen, der Öffnung von Zugängen zu den verschiedenen Stilen der Musik, der Ausbildung eines künstlerischen Gefühls und Urteilsvermögens, Komponieren eigener Musik, Strategien des Übens.
 
Für erwachsene Anfänger oder Wiedereinsteiger
Je nach den individuellen Anlagen und den Wünschen des Schülers werden die Schwerpunkte der Klavierstunden individuell gewichtet.
 
Die Lehrerin
Eva-Margarita Geißler wurde 1973 geboren. Sie studierte Komposition im Hauptfach und Klavier als Instrumentalfach an den Musikhochschulen Carl Maria von Weber Dresden und Felix Mendelssohn Bartholdy Leipzig mit den Abschlüssen Diplom, Konzertexamen und Meisterklassenexamen. Ihre Diplomarbeit, ein Orchesterwerk, wurde unter Peter Gülke an der Semperoper uraufgeführt. Seit 2003 ist sie freischaffende Komponistin. Seit ihrem vierundzwanzigsten Lebensjahr gibt sie Klavierunterricht, seit 2003 auf der Kamenzer Straße in Dresden-Neustadt.
 
Das Honorar
Es wird das ganze Jahr unterrichtet, außer an Feiertagen und in den Ferien.
 
Das Honorar für einen wöchentlich stattfindenden Klavierunterricht beträgt:

- für eine halbe Stunde Unterricht: 65 Euro pro Monat
- für eine Dreiviertelstunde: 85 Euro pro Monat
- für eine ganze Stunde: 105 Euro pro Monat.

Der Unterrichtsvertrag kann halbjährig gekündigt werden.
 
Falls Sie sich anfangs nicht sicher sind, kann zu Beginn des Unterrichtsverhältnisses eine Probezeit vereinbart werden, während der Sie jederzeit kündigen können.
 
Wo und Wann
Unterrichtstage: Mittwoch und Donnerstag ganztägig
Ort: Dresden-Neustadt, Kamenzer Straße 22

 
Kontakt:
Schreiben Sie eine Email für weitere Informationen und/oder vereinbaren Sie eine kostenlose Klavierstunde zum Kennenlernen:
Email: